Naturheilkunde            
   Epilepsie       Hundeschule        Leistungen          

 
 

Hundetraining/Hundeerziehung

Jedes Lebewesen ist ein Individuum mit speziellen Charaktereigenschaften, so auch der Hund. Daher ist auch nicht jedes Training bei jedem Hund erfolgreich. Es gibt einfache Hundecharaktere, die sehr folgsam sind und sich leicht erziehen und trainieren lassen. Es gibt aber auch Hunde, die schon bei den einfachsten Dingen, wie beispielsweise Grundgehorsam, Widerstand leisten. Ich trainiere mit positiver Bekräftigung und lehne Hilfsmittel, wie Reizstromgeräte, Stachel- oder Würgehalsbänder und Gewalt kategorisch ab. Man kann aber nicht bei jedem Hund die gleiche Trainingsmethode anwenden, weil jeder Hund spezielle Charaktereigenschaften besitzt, auf die das Hundetraining zugeschnitten sein muss.


 
 

Bei der Hundeerziehung darf man nie außer Betracht lassen, dass der Vorfahr des Hundes der Wolf ist. Diese genetischen Merkmale sind nach wie vor in "jedem" Hund vorhanden, auch wenn man es manchen Hunden nicht mehr ansieht. Dies bedeutet für den Hundehalter, dass dem Hund feste Grenzen gesetzt werden müssen, die auch konsequent eingehalten werden sollten. Ansonsten fällt es dem Hund leicht, den Hundehalter von seiner ranghöchsten Position zu verdrängen, wie es auch bei Wölfen innerhalb eines Wolfsrudels üblich ist.

Dieses Verhalten wird häufig als Dominanz deklariert, ist aber der völlig normale Habitus eines Hundes, der in seiner Ursprungsform mal ein Wolf war und auch noch über das genetische Erbmaterial verfügt (wie Günter Bloch so passend sagt "Der Wolf im Hundepelz").




 
 

Bei Wölfen gibt es den Alphawolf, der der Ranghöchste innerhalb des Wolfsrudels ist und das Rudel leitet. Diese Rangposition sollte die des Hundehalters sein. Des Weiteren gibt es noch die Beta-, Gamma- und Omegawölfe. Die Beta-Wölfe sind die Wölfe, die immer wieder versuchen, dem ranghöchsten Wolf seine Position streitig zu machen. Wenn Sie sich mit so einem Exemplar von Hund ihre Wohnung teilen, müssen Sie sich immer wieder auf Rangkämpfe einlassen. Das heißt, ihr Hund wird austesten, wie weit er gehen kann. Die Gamma-Wölfe sind meist Jungwölfe (Wölfe im Alter bis zu 2 Jahren). Bei den Omegawölfen handelt es sich um devote Tiere, die innerhalb des Rudels als Prügelknaben gelten. Sollten Sie einen Hund mit Omegaeigenschaften haben, brauchen Sie sich keine Sorgen zu machen, denn er wird Sie immer als Rudelführer akzeptieren und versuchen, Ihnen stets zu gefallen. Diese Hunde sind besonders auf ihren Menschen fixiert.

Innerhalb Ihrer Wohngemeinschaft mit Ihrem Hund sollte Ihr Hund genauestens wissen, was er darf. Der Hund benötigt im Zusammenleben mit Ihnen klare Anweisungen und Strukturen, denn Wölfe leben in Hierarchien und der Hund ist nichts anderes als ein domestizierter Wolf. Sie werden Ihren Hund häufig im Umgang mit anderen Hunden in der freien Natur erleben. Die Fronten werden untereinander schnell geklärt, wenn die Hunde gut sozialisiert sind.

Die Körperhaltung des Hundehalters vermittelt dem Hund schon sehr viel über die Stimmung seines Menschen. Ist der Mensch verunsichert, merkt der Hund dies sofort und wird dies ausnutzen. Hunde kommunizieren meist nonverbal miteinander. Sie lesen die Stimmung ihrer Artgenossen anhand ihrer Körpersignale. Daher brauchen Sie Ihren Hund nicht anzuschreien, wenn er mal nicht hört, sondern es reichen kleine Gesten, um ihn in seine Grenzen zu weisen. Auch kann der Hund wesentlich besser hören als der Mensch. Er kann Frequenzen hören, die der Mensch nicht mehr wahrnehmen kann.

 
 

Sie, als Hundehalter, müssen lediglich lernen, dass ihr Hund nicht nur ein Schmusetier, sondern auch noch ein bisschen ein Wolf ist.

Ich helfe Ihnen dabei, Ihren Hund verstehen zu lernen und arbeite mit Ihnen zusammen ein Trainingsprogramm für Ihren Hund aus, damit Ihr Zusammenleben mit ihrem Sofawolf ein harmonisches wird.

Meine Leistungen umfassen folgendes Angebot:

- Einzeltraining Hundeerziehung - € 35,00
- Einzeltraining Junghunderziehung - € 35,00

Bei problematischen Hunden vorab eine Charakteranalyse/Anamnese mit Ausarbeitung eines Trainingsplans - € 45,00/Stunde


 
  Hundetraining

Hundetraining  
  Hundetraining

Hundetraining